Branchen
  • Gustke Branchen
  • Gustke Branchen
  • Gustke Branchen
  • Gustke Branchen
  • Gustke Branchen
  • Gustke Branchen
Leistungen
  • Gustke Leistungen
  • Gustke Leistungen
  • Gustke Leistungen
  • Gustke Leistungen
  • Gustke Leistungen
  • Gustke Leistungen
Imagevideo
Standorte
  • Gustke Rostock
  • Gustke Bad Segeberg
Spedition Heinrich Gustke GmbH
Hanseatenstraße 1
18146 Rostock
Hotline: 0381 / 66 77 1-0
Fax: +49 381 66 77 1-55
info@gustke-logistik.com
Kontaktformular
SendungserfassungSendungs erfassung Anfrage / FeedbackAnfrage/ Feedback
SendungsverfolgungSendungs- verfolgung FrachtanfrageFrachtanfrage
Beschaffung / TransportBeschaffung/ Transport AuftragAuftrag
Top Ausbildungsbetrieb IHK E-Learning


Bildergalerie

<< zurück zur Übersicht

„Blick hinter die Kulissen“ – beim AZUBI-Elternabend [18.11.2016]

Am vergangenen Freitag lud Gustke Logistik die Eltern der über 40 Auszubildenden zu einer Informationsveranstaltung ein, in der sie sich einen Überblick zum Unternehmen, vor allem aber zum Tagesablauf unserer Azubis, verschaffen konnten. Die Veranstaltung wurde vom Geschäftsführer Stephan Gustke mit praxisnahen Erläuterungen zu den Unternehmensleistungen und dem Ausbildungsablauf der Spedition und des Nutzfahrzeugzentrums Rostock eröffnet und er machte deutlich, dass die Ausbildung des eigenen Nachwuchses einen hohen Stellenwert hat.

Als nächstes stellte sich Stephanie Beyer, Verantwortliche und direkte Ansprechpartnerin für Aus- und Weiterbildung bei Gustke Logistik, den Eltern vor und berichtete über die einzelnen Themenschwerpunkte unserer fünf Ausbildungsberufe: Berufskraftfahrer/-in, Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen und KFZ-Mechatroniker. Das anschließend gezeigte Firmenvideo veranschaulichte den Eltern, was das Unternehmen und seine Mitarbeiter tagtäglich leisten. „Jetzt wird mir erst mal so richtig bewusst, in was für einem großen und tollen Unternehmen mein Sohn lernt, ich bin schwer beeindruckt.“, so ein Vater. Nun waren einige Azubis des ersten Lehrjahres an der Reihe und erzählten von ihren Aufgaben und über ihren Tagesablauf in den jeweiligen Bereichen.

Bei einem Imbiss mit herzhaften Snacks entwickelte sich eine nette Gesprächsrunde, viele Fragen konnten beantwortet werden. Deutlich kam zum Ausdruck, dass die Eltern sich sehr für das, was ihre Kinder hier tun, interessieren. Hin und wieder klang ein bisschen Wehmut durch „…wie groß sie doch schon seien, die Kinder, wie sehr sie doch schon auf ihrem eigenen Weg sind…“, aber auch Stolz, wie selbständig sie teilweise schon sind. Herr Gustke unterstrich „…wie wichtig auch der Rückhalt im Elternhaus für eine gute Ausbildungszeit ist.“

Nach der Stärkung lud Stephan Gustke alle Anwesenden zur Betriebsführung ein. Vorschriftsmäßig mit Warnwesten ausgestattet durchliefen die sehr interessierten Eltern Lager und das Großraumbüro der Disposition und folgten dabei aufmerksam den anschaulichen Ausführungen des Chefs zu den Arbeitsabläufen. Zum Schluss hatte jeder, der wollte, noch einmal die Gelegenheit, in das Fahrerhaus eines Lkws hoch zu steigen und konnte sich die Funktionsweise der Ausstattung erklären lassen.

Angefüllt mit vielen positiven Eindrücken und Informationen verabschiedete man sich - trotz der draußen zunehmenden Kälte - in warmherziger Stimmung. „Es ist ein schönes und beruhigendes Gefühl zu wissen, dass mein Junge hier so gut aufgehoben ist“ sagte eine Mutter und lächelte zufrieden.





pfeilSie haben noch andere Aufgaben für uns zu erledigen?
Lesen Sie hier mehr über unsere Dienstleistungen ...
trennlinie
pfeilDas steht in unserer Garage:
Unser Fuhrpark ...