Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung
Branchen
  • Gustke Branchen
  • Gustke Branchen
  • Gustke Branchen
  • Gustke Branchen
  • Gustke Branchen
  • Gustke Branchen
Leistungen
  • Gustke Leistungen
  • Gustke Leistungen
  • Gustke Leistungen
  • Gustke Leistungen
  • Gustke Leistungen
  • Gustke Leistungen
Imagevideo
Standorte
  • Gustke Rostock
  • Gustke Bad Segeberg
Spedition Heinrich Gustke GmbH
Hanseatenstraße 1
18146 Rostock
Hotline: 0381 / 66 77 1-54
Fax: +49 381 66 77 1-55
info@gustke-logistik.com
Kontaktformular
SendungserfassungSendungs erfassung Anfrage / FeedbackAnfrage/ Feedback
SendungsverfolgungSendungs- verfolgung FrachtanfrageFrachtanfrage
Beschaffung / TransportBeschaffung/ Transport AuftragAuftrag
Top Ausbildungsbetrieb IHK

24plus Best Quality Award 2017

Aktuelle Nachrichten

<< zurück

08.06.2018

Volles Engagement beim Fahrsicherheitstraining am vergangenen Samstag

Durch die Zunahme des Straßenverkehrs kommt der Unfallprävention eine immer höhere Bedeutung zu. Um weiterhin auf Wachstumskurs und wirtschaftlich konstant zu bleiben, gilt es, sich im Wettbewerb mit Großkonzernen und osteuropäischen Transportunternehmen durchzusetzen. Wirtschaftlichkeit und Effizienz sind hierbei von großer Bedeutung, die Zahlen müssen einfach stimmen.
Es ist ebenso wichtig, mit einem modernen und gepflegten Fuhrpark, gut ausgebildeten Kraftfahrern und pünktlicher Zustellung von Ware zu glänzen wie mit Kostensenkung durch Unfall- und Schadenverhütung sowie kraftstoffsparendem Fahren.

In regelmäßige Abständen werden in der Spedition Gustke Schulungen im Bereich „Praktisches Fahrtraining“ angeboten. Solch eine Veranstaltung fand auch wieder am vergangenen Samstag statt. Begrüßt wurde das Teilnehmerfeld, bestehend aus 19 internen und 2 externen Kraftfahrern durch Stephan Gustke. Es waren Fahrer aus allen Bereichen, wie z.B. Stückgut-, Verteiler-, Nah- und Fernverkehr, vertreten. Durchgeführt wurde diese Schulung durch die Logistik Academy, von den Fahrlehrern Jan Thormann und Jochen Kröll. Unterstützung erfuhren diese durch den Risikomanager Samuel Blenk.

Inhalte der Veranstaltung waren das Darstellen und Bewältigen von ernstzunehmenden im Straßenalltag vorkommenden Situationen, wie z.B. das Ausweichen bei erhöhtem Wasseraufkommen, unter Zuhilfenahme einer Gleitplane. Des weiteren wurden die Fahrer im Bereich „Toter Winkel“ sensibilisiert, um präventiv gegen mögliche Unfallschäden mit Unbeteiligten vorzugehen. Die Teilnehmer hatten sichtlich Spaß an den gestellten Aufgaben, sei es mit den Fahrzeugen der Spedition Gustke, oder mit ihren privaten Kraftfahrzeugen.

Zwischen den Übungen stand u.a. die Verpflegung auf dem Plan, diese wurde durch ein herzhaftes Spannferkel und Kasslerbraten gewährleistet. Die Kosten für den kompletten Tag übernahm die Spedition Heinrich Gustke. Zusätzliche Motivation erhielten die Fahrer durch die Bereitstellung von Tankgutscheinen als Siegerprämien, für diejenigen, die nach Ansicht der Fahrlehrer die Übungen am besten absolviert hatten. Im Bereich 40t konnte Frank Vanauer am besten überzeugen, Christian Laubner wurde im Bereich 7,5t-18t als Sieger gekürt und Gino Eichhorn absolvierte den Parkour für die Sprinterfahrer am besten. Herzlichen Glückwunsch!

Durch das sonnige Wetter und die Bereitschaft der Kraftfahrer, jede Übung mit der nötigen Sorgfalt anzugehen, waren sich am Ende alle einig, dass diese Veranstaltung rundum positiv verlaufen ist. Wir hoffen, dass alle das Erlernte anwenden und wünschen in diesem Sinne allen Teilnehmern eine gute und unfallfreie Fahrt!

Die Bildergalerie finden Sie hier.